Unsere tschechische Partnerschule, das Unesco-Gymnasium F.X. Šaldy in Liberec

Unsere tschechische Partnerschule, das Gymnázium F.X. Šaldy Liberec, liegt in der Euroregio Neisse, in Liberec, ehemals Reichenberg. Sie ist ein bilinguales Unesco-Gymnasium, das zu den fünf besten tschechischen Schulen gehört.

 

Deutsch wird in der gymnasialen Oberstufe in einer »Deutschen Abteilung« unterrichtet, die von Frau Karin Schulz geleitet wird. Die deutschen Lehrer bereiten die tschechischen Schüler/innen in den gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Fächern auf ein deutsch-tschechisches Abitur vor, das die Absolventen berechtigt, in Tschechien, in Deutschland sowie in der Europäischen Union zu studieren. Die tschechischen Oberstufenschüler/innen, die am Austausch teilnehmen, haben also sehr gute deutsche Sprachkenntnisse, so dass es keine Sprachbarrieren zwischen den Pius- und F.X. Šaldy-Schüler/innen gibt.


Die Austauschmaßnahmen werden durch verschiedene Institutionen finanziell gefördert. Am Austausch mit dem Gymnázium F.X. Saldy Liberec nehmen vor allem Schüler/innen der Jahrgangsstufe 10/EF im Rahmen der jährlich stattfindenden projektorientierten europäischen Kultur- und Begegnungsprogramme teil. Die Schulpartnerschaft besteht seit 1998.