Unsere erste französische Partnerschule, die Groupe Scolaire Saint Charles-La Providence

Unsere zweite Austauschschule in Frankreich ist die angesehene »Groupe Scolaire Saint Charles-La Providence« in Saint Brieuc, ein staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit Sekundarstufe I und II, das von 1500 Schülerinnen und Schülern besucht wird. Die Schule ist 150 Jahre alt, liegt im Stadtzentrum von Saint Brieuc und hat ein kleines Internat für die Oberstufe.

 

Von französischer Seite besteht reges Interesse an regelmäßigen Austauschprojekten mit Schüler/innen der Jahrgangsstufe 7. Da an der »Groupe Scolaire Saint Charles-La Providence« Deutsch ab der Klasse 5 als 1. Fremdsprache unterrichtet wird, sind die jungen französischen Schüler/innen sehr daran interessiert, gleichaltrige deutsche Gymnasiasten kennen zu lernen und ihre Sprachkenntnisse in der Praxis zu erproben. Auch wenn die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 7, die am Bischöflichen Pius-Gymnasium Französisch als 2. Fremdsprache erlernen, sich erst im zweiten Lernjahr befinden, sehen wir in einer frühzeitigen Begegnung mit der französischen Kultur und Sprache eine Chance, die von den jungen Schüler/innen - wie die hohen Interessenten- und Teilnehmerzahlen zeigen - mit Begeisterung wahrgenommen wird. Die Schulpartnerschaft besteht seit 1998.

 

Zudem gehen unsere Schüler/innen der Jahrgangsstufe 10 / EF in Kooperation mit der »Groupe Scolaire Saint Charles-La Providence« zu einwöchigen Auslandspraktika nach Saint Brieuc, so wie die französischen Schüler/innen zu Auslandspraktika nach Aachen kommen.